Der Blog ruht erstmal…

U-Bahn-Haltestelle Ruhr-Universität

Fünf Beiträge in fünf Jahren. Das nenne ich mal „bloggen“… ;-)

Aktuell sieht es nicht so aus, als würde sich zeitnah etwas daran ändern. Und damit ich nicht sinnlos eine WordPress-Installation online halte, die ich stets aktuell halten muss (Stichwort Sicherheit), werde ich diesen Blog erstmal schließen.
Da ich noch nicht weiß, wie ich hier fortfahren werde, lasse ich den Blog als HTML-Version zunächst einmal online.

Mein kreatives Schaffen fasse ich seit geraumer Zeit auf meiner Website kreativ.ruhr zusammen.